Ausschreibung

Kurator*in / Kurator*innen-Team Theaterfestival Schwindelfrei 2022

Das Kulturamt der Stadt Mannheim sucht ein*e Kurator*in / Kurator*innen-Team für die nächste Festivalausgabe des Theaterfestivals Schwindelfrei 2022 in Mannheim. Der Vertrag soll im  Frühsommer 2021 beginnen und im Herbst/Winter 2022 enden.


Das Festivalprofil

Das Kulturamt der Stadt Mannheim veranstaltet das Theaterfestival Schwindelfrei im Jahr 2022 in seiner achten Ausgabe. Das seit 2009 existierende Produktionsfestival versteht sich als Plattform für die freien Darstellenden Künste Mannheims und der Metropolregion Rhein-Neckar. Es initiiert zeitgenössische Neuproduktionen auf der Basis eines Festivalthemas und öffnet Räume für künstlerische Versuchsanordnungen. Ein Fokus liegt auf dem Austausch zwischen regionalen und überregionalen Künstler*innen. Das Festival sucht unter dem Aspekt der Teilhabe Verbindungen in die Nachbarschaften und zum Mannheimer Publikum.

Während der vergangenen Festivalausgaben wurden an vier Festivaltagen in den freien Häusern Mannheims (zum Teil erweitert um den Stadtraum) aktuelle künstlerische Positionen zu einem Festivalthema präsentiert. Regionale Residenzen-Projekte, Werkstätte und Neuproduktionen sowie überregionale Gastspiele zeigten eine vielfältige freie Szene. Ein Rahmenprogramm unter dem Aspekt der Teilhabe ergänzte das künstlerische Programm. Für die Festivalausgabe 2020 wurde erstmals ein Beirat ins Leben gerufen, der die Vorbereitung und Programmauswahl des Festivals begleitete. Die Mitglieder des Beirats vertraten unterschiedliche Felder des gesellschaftlichen Lebens der Metropolregion Rhein-Neckar.

Das nächste Theaterfestival Schwindelfrei ist für den Spätsommer 2022 geplant.

Die konkrete Ausgestaltung der Festivalausgabe 2022 sowie die inhaltliche Setzung sind der*dem Kurator*in / Kurator*innen-Team überlassen.


Ihre Aufgaben

Die*der Kurator*in / das Kurator*innen-Team entwickelt ein Festivalthema, setzt den konzeptionellen Rahmen des Festivals. Sie sind verantwortlich für die Programmierung des Festivals aus einem Spektrum der regionalen freien Darstellenden Künste der Metropolregion Rhein-Neckar, sorgen für überregionale Verbindungen und die lokale Vernetzung und setzen den diskursiven Kontext des Festivals. Dabei sind Sie Ansprechpartner*in für alle inhaltlichen Belange für die (im Zuge eines Open Calls) von Ihnen ausgewählten Produktionen, treffen Absprache mit dem Team sowie den freien Spielstätten und schaffen ein begleitendes Rahmenprogramm. Ein ganz besonderes Augenmerk soll dabei auch auf der Gewinnung neuer Publikumsgruppen liegen. Bei der Programmierung haben Sie die technische, finanzielle und organisatorische Realisierbarkeit im Blick. In einer Recherchephase lernen Sie Stadt, Team, Spielstätten und die Szene der freien Darstellenden Künste der Region kennen. In der Vorbereitung des Festivals verfassen Sie inhaltliche Texte, betreuen Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit und sind organisatorisch tätig. Während der Festivalzeit sind Sie für dessen inhaltlich / dramaturgische Betreuung verantwortlich und begleiten die Produktionen. Abschließende Auswertung des Festivals sowie der teilnehmenden Produktionen.


Ihre Voraussetzungen

  • Sehr gute Kenntnisse der Ästhetiken, Diskurse und Arbeitsweisen der Freien Darstellenden Künste mit großem Interesse an der Freien Szene Mannheims und der Metropolregion Rhein-Neckar
  • Erfahrung in verantwortlicher Position eines Theater-, Festival- oder Kulturbetriebs
  • inhaltliche Konzeptionsstärke und kuratorische Expertise
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Kommunikationsstärke, Redekompetenz und Textsicherheit
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
  • Interesse an der Kollaboration mit den freien Spielstätten und Künstler*innen der Stadt Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar und Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit zahlreichen Akteur*innen aus Kunst und Stadtgesellschaft
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit einem vielstimmigen Beirat in der Vorbereitung des Festivals

Unser Angebot:

  • eine Leitungsposition bei einem regionalen Festival der Freien Darstellenden Künste
  • eigenverantwortliches Arbeiten und vielseitige Tätigkeiten
  • angemessene Vergütung auf Werkvertragsbasis
  • Vernetzung mit regionalen Akteur*innen
  • gutes Klima, offene Kommunikation und kollegialer, wertschätzender Umgang  

Wir bitten um Vorlage folgender Unterlagen:

  • Aussagekräftiges Konzept mit Angaben zur:
    - Ausgestaltung des Festivalprofils 2022
    - Erstellung  der inhaltlichen Konzeption eines Festivalthemas 2022
    -> Bitte formulieren Sie das Kernkonzept auf max. 4 Seiten.
  • Lebenslauf / Vita
  • Arbeitszeugnisse / Referenzen

Dem Theaterfestival Schwindelfrei liegt eine vielfältige Kulturszene sehr am Herzen. Es hat sich zum Ziel gesetzt die Vielfalt und Gleichstellung im Team zu erhöhen. Daher begrüßen wir alle Einreichungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion/Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.  


Einsendeschluss:

Wir freuen uns auf Ihre digitalen Unterlagen bis spätestens 16. Mai 2021
an: kulturamt.schwindelfrei@mannheim.de

Bitte merken Sie sich bereits jetzt den Gesprächstermin vor:
25. und 28. Mai 2021


Bei Fragen zur Ausschreibung oder zum Festival wenden Sie sich bitte an:

Stadt Mannheim Kulturamt           
Theaterfestival Schwindelfrei / Nicole Libnau
E 4, 6 / 68159 Mannheim
Email: kulturamt.schwindelfrei@mannheim.de
www.theaterfestival-schwindelfrei.de

PDF Ausschreibung Kurator*in/Team