Residenz-Showing

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Theater Carnivore (Heidelberg)

Man sieht einen Fluss umgeben von Wald. Es ist dunkel und man sieht Nebel über dem Wasser. Das sorgt für eine düstere Stimmung.

Termine
Do, 07.07.2022, 18:00 Uhr
Karten

Fr, 08.07.2022, 20:00 Uhr
Karten

Spielort
Theaterhaus G7

Von einem, der auszog das Fürchten zu lernen

Das ist ein Residenz-Showing

vom Theater Carnivore aus Heidelberg.

Es ist auch der Name von einem Märchen.

In dem Märchen wird eine Person König,

weil sie keine Angst hat.

Aber im Märchen ist diese Person auch dumm.

In dem Showing geht es um das Märchen

und das Thema Angst.

Die Künstler stellen die Frage:

Ist Angst gut oder schlecht?

Und: Muss man Angst haben vielleicht lernen?


Die Künstler·gruppe überlegt auch:

  • Wie alle Menschen gut beim Theater mitmachen können.
  • Wie alle bei der Arbeit gleich·berechtigt sind.

Von und mit:

  • Moujan M. Taher
  • Kerstin Kiefer
  • Marcela Snášelová
  • Florian Kaiser 

Mentorin: Nora Abdel Rahman


Über die Künstler

Theater Carnivore

Das Theater Carnivore ist eine Theater·gruppe aus Heidelberg.

Die Theater·gruppe ist eine Wander·bühne.
Das bedeutet:

Sie haben keinen festen Ort für das Theater.

Sie spielen immer wieder an anderen Orten.

So waren Theater in der Vergangenheit oft.

Die Künstler vom Theater Carnivore finden:

Das ist gut für die Umwelt

und man kann das auch in der Zukunft so machen.


Die Künstler·gruppe arbeitet seit 2015 zusammen.

Sie machen jedes Jahr ein Theater·stück

oder auch mehr.

Sie führen auch oft Stücke zum ersten Mal auf.

Manchmal schreiben Menschen auch extra Stücke

für das Theater Carnivore.


Die Gruppe will für das Theater·festival etwas Neues ausprobieren.

4 Künstler vom Theater Carnivore arbeiten für das Festival zusammen.

Sie heißen:

  • Moujan M. Taher
  • Kerstin Kiefer
  • Marcela Snášelová
  • Florian Kaiser

Moujan M. Taher hat in Teheran studiert.

Ihre Fächer waren:

Film, Theater und Schreiben.

Sie arbeitet als Schauspielerin, Autorin

und sie führt Regie.

Sie hat schon viele verschiedene Texte

fürs Theater und für Filme geschrieben.

Sie hat auch schon beim Film

und beim Fernsehen gearbeitet.

Sie musste ihre Heimat im Iran verlassen,

weil sie sich dort für die Gleichheit

von allen Menschen eingesetzt hat.


Kerstin Kiefer hat in Mannheim studiert.

Sie ist Schauspielerin.

Sie hat schon bei Theatern in Heidelberg,

Mannheim und Darmstadt gearbeitet.


Marcela Snášelová hat eine Ausbildung

als Modedesignerin gemacht.

Und sie hat Ausstellungsdesign und Bühnenbild

in Karlsruhe studiert.

Danach hat sie für das Nationaltheater Mannheim

und viele andere, freie Projekte gearbeitet.

Bei ihrer Arbeit verbindet sie gerne Technologie mit Kunst.


Florian Kaiser hat in Frankreich und Berlin

eine Ausbildung zum Schauspieler gemacht.

Er hat schon an vielen Theatern in Deutschland gespielt.

Er hat bei der Gründung vom Zimmertheater Speyer mitgemacht

und dort auch die Regie geführt.

Er ist auch der Gründer vom Theater Carnivore.


Foto © fotografiedler